Jeder bildet sich seine Realität selber!

Da wo Sie jetzt stehen, leben Sie das Ergebnis Ihres Tuns. Natürlich gibt es da Ausnahmen. Sie hatten einen Unfall, oder Sie sind irgendwie durch besondere Umstände zu Schaden gekommen oder haben ein Unglück erlitten.

.

.

Doch lassen wir das alles Mal auf der Seite.

Lassen wir auch auf der Seite, dass es Leute gibt, die sagen das Leben folge einem Plan und alles ist vorbestimmt. Wenn das so wäre, dann wäre es so, dass jedes Unglück vorbestimmt ist. Auch Ihr Tun, etwas zu erreichen.

Lassen wir auch das Mal auch auf der Seite.

Ich möchte nicht an diese Theorie glauben, denn das würde bedeuten, dass ich nichts mehr tue und nur noch darauf warte, bis mir das Universum die Ergebnisse liefert.

Ich glaube an das TUN:

Und ich glaube daran, dass wir unsere Realität selber schaffen, indem wir dem Weg folgen, den wir gewählt haben – und nicht dem, der uns zugewiesen worden ist. Wir können es uns heutzutage leisten, den eigenen Weg zu gehen. Das war zu Zeiten unserer Väter und Grossväter, Mütter und Grossmütter nicht – oder weniger – der Fall.

So, und nun wird es schwierig.

Oder sagen wir, da stehen wir einer Herausforderung gegenüber

Sie leben in Ihrer Welt und Sie leben nach Ihren Vorstellungen. Daraus entsteht etwas. Sie lernen Leute kennen und Sie gehen mit einem Filter durch die Welt, der auf das selektioniert, was Sie sehen möchten. Daraus entsteht eine Wahrnehmung – Ihre Wahrnehmung.

Wenn Sie nicht wissen, was Sie wollen und der Filter für Sie durch die gestellt wird, die wissen, was sie wollen, dann werden Sie fremdbestimmt. Und das sollten wir vermeiden, dann dann können Sie Ihre Potentiale nicht leben.

Es stellt sich die Frage nach dem WIE

Und hier wird es schwierig, bei so vielen Angeboten im Bereich Persönlichkeits-Entwicklung. Doch sorry, wenn so Angebote auf Seminare ausgerichtet sind, so funktionieren die nicht. Aus zwei Gründen nicht: Erstens, weil über Seminar nicht nachhaltig umgesetzt werden kann und zweitens, weil Seminare nur aus einem einzigen Filter gebildet sind. Dem Filter des Anbieters. Und das reicht nicht. Es braucht mehrere Filter.

Mit «Persönliche Excellence-Entwicklung» sind hunderter von Filtern gesetzt. Denn unzählige Teilnehmer an diesem excellenten Coaching-Programm haben dazu beigetragen, «PEX Persönliche Excellence-Entwicklung®» zu dem machen, was es heute ist. Unerreicht in Bezug auf Eigenschaften UND Wirkung.

Mein TIPP:

Gehen Sie Ihren Weg. Nicht den der anderen. Das erfordert nicht nur Denkarbeit. Es erfordert auch nein zu sagen zu dem, was Sie vom Weg ablenkt. Vorausgesetzt, Sie kennen Ihren Weg.

Wenn Sie Ihren Weg nicht kennen, besteht die Gefahr, dass Sie auf dem Weg der anderen hin und her geschoben werden. Und das wollen Sie nicht. Vermute ich.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
  • Bald erfahren Sie mehr, über ein wirklich geniales Konzept. Tragen Sie sich hier ein und laden Sie den Short-Cut herunter.

    Lernen Sie ein Excellence-Leadership und Personal-Coaching kennen – das Sie in Ihrer Entwicklung festhält – und nie mehr loslässt.

    Im Short-Cut geben wir Ihnen hier einen Einblick in einen Teil von über 10 Eigenschaften, die Sie nirgendwo anderweitig finden werden. Alles Eigenschaften, die seit dem Jahre 2004 durch die Anwender angeregt und dann eingebaut worden sind.